MOOC – Die neue Lust am Lernen

MOOCs – Massive Open Online Courses – machen süchtig.
Surveillance Law an der Princeton University – Fundamentals of Clinical Trials in Harvard oder doch eher SAP Hana am OpenHPI?

Es gibt keine Grenzen – zu fast jedem Thema bieten angesehene Universitäten MOOCs an. Das Reizvolle an diesen Kursen: Ich entscheide, wann und wo ich das Lernpensum erledige. Mitten in der Nacht, am Strand, im Café – kein Problem, da ich nicht zu einer bestimmten Uhrzeit an einem bestimmten Ort an der Vorlesung teilnehmen muss.

Die bekanntesten Anbieter sind Coursera , edX oder auch OpenHPI –

Mich hat es wieder erwischt – ich habe gestern einen neuen Kurs begonnen, diesmal bei FutureLearn: Introduction to Forensic Sciences an der University of Strathclyde.

Die ersten Videos und Texte sind bearbeitet und ich muss sagen: es könnte interessant werden. Alles dreht sich um einen (fiktiven) Fall, der von Anfang bis Ende durchgesprochen wird: Meldung des Falles, erste Eindrücke der Polizisten, erste Schritte der Beweisaufnahme usw.

Es lohnt sich wirklich, die diversen Portale für MOOCs durchzustöbern, denn es dürfte fast für jeden von uns etwas dabei sein.

Autor: Manu

Ich bin staatlich geprüfte Übersetzerin in der Sprache Englisch sowie Fremdsprachenkorrespondentin Englisch und Spanisch. Als Fachübersetzerin arbeite ich für Unternehmen und Institutionen unterschiedlicher Größenordnungen weltweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.